CYBER MONTAG SPEZIAL

KOSTENLOSE NYLONTASCHE UND REINIGUNGSTUCH WERDEN AUTOMATISCH IN DEN WARENKORB GELEGT, WENN SIE EINE UHRENROLLE KAUFEN.

Menü
   DER VERSAND IST BEI EINEM MINDESTBESTELLWERT VON 99€ KOSTENLOS    +1 (888) 643-4942

CYBER MONTAG SPEZIAL

KOSTENLOSE NYLONTASCHE UND REINIGUNGSTUCH WERDEN AUTOMATISCH IN DEN WARENKORB GELEGT, WENN SIE EINE UHRENROLLE KAUFEN.

Back to All Posts

The Everest Journal

von Theresa DiMartini August 20, 2021 3 Minuten Lesezeit

panerai on wrist

Bildquelle: @watch_out_germany (Instagram)

“Eine Woche am Handgelenk” beschreibt das Tragen einer Uhr im täglichen Leben, wie sie sich trägt, wie sorglos man mit ihr umgehen kann, was sie kann oder wie man sie kombinieren könnte. Sprich alles, was dem Träger einer Uhr in den Kopf kommen könnte und die Kaufentscheidung für unentschiedene unterstützen könnte. 

Der Star der Woche ist die PAM00351, die Panerai Luminor Marina Titanio. Einen Ausflug in die Geschichte von Panerai könnt ihr übrigens unter diesem Link machen. Das kultige Modell, welches zur Luminor Marina Serie gehört, bietet ein hauseigenes Automatik Kaliber (P.9000) mit 72 Stunden Gangreserve. Das Titangehäuse misst satte 44 mm Durchmesser und eine Höhe von 17,5 mm. Typisch für die Modelle aus Titan sind übrigens die goldenen Zeiger. Zusammen mit dem braunen Zifferblatt ergibt das ein sehr stimmiges Gesamtbild. Aktuell getragen wird es mit einem braunen Alligatorlederarmband. Trotz ihrer Größe sieht die Panerai in dieser Kombination sehr elegant aus und bekommt fast einendresswatchCharakter.

Die Woche startet mit einem Outfit für das Büro. Es ist nicht einfach die große Panerai unter den Hemdsärmel zu bekommen. Das Hemd mag daher gut gewählt sein. Mit einem eleganten braunen Alligatorlederarmband erhält die sportliche Uhr fast einenDresswatch Charakter. Sie bleibt aber natürlich eine sportliche Uhr. Interessieren tut dieser Stilbruch übrigens die wenigsten. Auch Vorstandsvorsitzende oder Politiker wie der ING CEO oder Markus Söder tragen häufig ihre Panerai Uhren am Kautschukband zusammen mit Hemd oder Anzug. Insgesamt macht die Luminor Marina Titanio am braunen Lederarmband einen sehr bürotauglichen Eindruck und wirkt auch nicht aufdringlich. Wie oben ausgeführt, wird man aber auch nicht schief angeguckt, wenn man die Uhr am Kautschukband zusammen mit einem Anzug trägt. Natürlich bietet auch Everest diverse Bänder für eure Panerai an. Hier findet ihr eine Auswahl an Kautschuk- oder Lederarmbändern für die Luminor oder Submersible Modelle.

panerai watch on tan leather strap by everest with curved end

Aufgrund ihres großen und hohen Gehäuses ist die hier präsentierte Variante eher für Große Handgelenke geeignet. Es soll jedoch nicht unerwähnt bleiben, dass Panerai mittlerweile eine große Variation verschiedener Modelle anbietet, die von flachen dress watches bis hin zu riesigen Taucheruhren geht. 

everest cork watch roll with a panerai watch inside

Nach einem langen Arbeitstag wird die Panerai Nachts natürlich standesgemäß in der Everest Uhrenrolle aufbewahrt. Diese schützt die Uhr nämlich nicht nur beim Transport, sondern bietet durch einen cleveren Mechanismus auch die Möglichkeit die Uhr schön zu präsentieren.

Es ist Zeit für Abwechslung. Dank des einfachen Bandwechselmechanismus von Panerai sind die Armbänder schnell gewechselt. Mitte der Woche wird das sogenannteassolutamente,ein beliebtes Kalbslederarmband, das mit der Zeit beim Tragen eine schöne Patina erhält, an die Uhr gemacht. Es ist nicht so elegant wie das Alligatorband und nicht so sportlich wie ein Kautschukband. Es wird gerne zu einem legeren outfit getragen. Das Band ist sehr weich und trägt sich äußerst komfortabel. Außerdem ist durch die hellbraune Farbe ein schöner Kontrast zu dem braunen Zifferblatt und den goldenen Zeigern gegeben. Es passt perfekt zu einem smart casual outfit im Feierabend oder wenn es Richtung Wochenende geht. 

panerai watch held in a hand

Bildquelle @watch_out_germany (Instagram)

Auch im Alltag muss sich um diese Uhr keine Sorgen gemacht werden. Sie ist bis 300m wasserdicht und die Lederarmbänder sind (bis zu einem Gewissen Grad) wasserabweisend. Die Uhr trägt sich im Vergleich zu anderen Sportuhren nicht sonderlich schwerer, was wahrscheinlich am ehesten dem Titangehäuse angerechnet werden sollte. Wer die Uhr mal liegen lässt, hat 72 Stunden Gangreserve bevor sie wieder per Hand aufgezogen werden muss. Ansonsten sorgt das hauseigene Automatikwerk dafür, dass die große Italienerin fleißig weiter arbeitet. Kratzer und Stöße steckt die Panerai sehr gut weg. Erwähnt werden muss jedoch, dass Kratzer aufgrund der Politur des Titans schneller auffallen als bei der Stahlvariante. Dies verleiht der Uhr jedoch einen toughen Charakter - sie ist schließlich zum Tragen gemacht.

Endlich beginnt das Wochenende. Innerhalb von einer Minute ist das Lederarmband abgemacht und das sportliche Kautschukarmband ist installiert. Die Uhr hat auch hier wieder einen ganz anderen Charakter. Jeder Bandwechsel bei der Panerai fühlt sich an, als würde man der Uhr ein neues Gesicht verleihen. Das Kautschuk ist sehr weich und trägt sich vor allem bei warmen Wetter ausgezeichnet. Der Schriftzugofficine Paneraiauf dem Armband unterstreicht den sportlichen Charakter und unterscheidet sich so deutlich von anderen Bändern. 

panerai watch on rubber strap

Bildquelle @watch_out_germany (Instagram)

Egal ob Ausflug in die Berge, ein Abstecher in das Meer oder intensivesdesk diving,die Panerai ist niemals fehl am Platz. Insbesondere muss man sich nie Sorgen machen, wie man es vielleicht bei Outdooraktivitäten mit einerdresswatchmachen müsste. Sie ist ein guter Begleiter für jeden Tag und mit ihren verschiedenen Armbändern kann man ihr einen ganz neuen Charakter verleihen.

Die Panerai ist insgesamt eine sehr schöne Uhr mit vielen Gesichtern und verschiedenen Eigenschaften. Was die Uhren außerdem so beliebt macht, ist die interessante Geschichte der Marke, auf die wir hier eingegangen sind.

panerai on wrist on rubber strap

Bildquelle @watch_out_germany (Instagram)


Von @watch_out_germany (Instagram)

Theresa DiMartini
Theresa DiMartini


Keep Reading